Über mich

Ines-Paul Baumann (Foto: Joern Neumann)
Foto: Jörn Neumann

Ines-Paul Baumann ist Pastor* der MCC („Metropolitan Community Church“) in Köln, studiert „Gender & Diversity B.A.“ an der Rhine-Waal University of Applied Sciences (Fakultät Gesellschaft und Ökonomie) in Kleve, verdient Geld mit Web-Programmierung, gibt Workshops zum Thema Queer & christliche Religion, lebt in einer festen offenen Beziehung und ist eine_r von 3 Elternteilen mit 2 Kindern. Davor war Ines-Paul u.a. aktiv beim „Kingdom of Cologne“ mit den AUSNAHME-Parties und der Drag-King-Zeitschrift „Die Krone & ich“ sowie in der Queercore-Band „Low-End Models“.

(Berufliche u.a.) Tätigkeiten

seit 09/2016 Studium
„Gender & Diversity“
(B.A.)
Fakultät „Gesellschaft und Ökonomie“ an der Hochschule Rhein-Waal >
u.a. mit

  • Integration and Inclusion
  • Sexualities (Scripts/Norms/Normalities; Gender/Sex Regimes; Heteronormativity / Homonormativity / Homonationalism / Pinkwashing; Sexuality and Identity Construction; Sexology / Freud / Marxism / Feminism / Sociology / Gay and Lesbian Studies / Queer Studies; Sexual Citizenship; Sexuality, Body & Religion; Sexualisation of Consumption; Sexuality, Regulations and Capitalism; Sex Work; Porn Industry)
  • Human Resource and Diversity Management
  • Sociology of Organisations
  • Organisation Development
  • Industrial and Organisational Psychology
  • Social Structure, Intersectionality and Diversity
  • Globalisation and Social Change
  • Gender, Diversity and Work
  • Applied Methods in Equal Opportunities
  • Social Structure and Social Inequality
  • Gender Theories
  • Gender History and Women´s Movements
  • Cultural Sociology and Cultural Studies
  • Sociology of Education and Socialisation
  • New Models and Theories of Society
  • Policy Design and Advice
  • Microsociology: Action Theories, Biography and Life Course Analysis
  • Gender and Mobility (Spatial Sociology; Transnational and Globalization Approaches; Mobility Practices; Belonging)

Semesterarbeiten u.a.:

  • Queer & Church: Nothing Changes with the Changes in the Mainline Church – An Essay
  • Social Inclusion or Including the Social? A Configurational Analysis of Social Exlusion.
  • Diversity Education: How Can Local Congregations be a Site of Learning?
  • Counter Strategies in the Representations of Authority in the Metropolitan Community Churches
  • The Meaning of Payment for Work: Can the Latent and Manifest Functions of Work Help to Understand the Meaning of Payment for Typical and Other Forms of Work?

seit 2015 Ehrenamt
Mitglied im weltweiten Ältestenrat der Metropolitan Community Church
MCC: Council of Elders >

  • Teil der geistlichen Leitung und Begleitung der weltweiten Gesamtkirche

seit 2012 Ehrenamt
Pastor* der Metropolitan Community Church, Köln
MCC Köln >
inkl.

  • Begleitung, Seelsorge, Rituale
  • Kasualien (Taufe, Trauung, Beerdigung, …)
  • Arbeit mit Einzelnen, Gruppen, Angehörigen
  • Schulungen
  • Vernetzung
  • Öffentlichkeit
  • Vorstandsarbeit
  • Betreung Personal inkl. Supervision etc.

seit 1995 Vorträge, Workshops, Tagungen
Referent Jugend- und Erwachsenenbildung
u.a.

  • Goethe-Universität Frankfurt/Main
  • Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Wien
  • Konferenz für sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentitäten, Madrid
  • Georg-von-Vollmar-Akademie, Kochel am See
  • „Zwischenraum“ Deutschlandtreffen, Kassel
  • Jugendzentrum anyway, Köln

seit 04/2016 Festanstellung
Software-Entwicklung
MittagQI – Quality Informatics >

  • PHP, ExtJS, Zend, JavaScript, jQuery, …

11/2010 – 06/2012 Ausbildung
Ausbildung zum Pastor
MCC: Office of Formation and Leadership Development >
inkl.

  • Queer History
  • Spiritualität & Sexualität
  • Ökumene
  • Interreligiöse Zusammenarbeit

09/2005 – 06/2008 Ausbildung
Berufsbegleitendes Studium der Theologie
Kirchlicher Fernunterricht der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland >

  • Altes Testament
  • Neues Testament
  • Systematische Theologie
  • Kirchengeschichte
  • Praktische Theologie
  • Examensarbeit: „Wie begründet sich die geschlechtliche Identität des Menschen in seiner Gottebenbildlichkeit?“

2006 – 2015 Festanstellung
Web-Developer  (Front-End Programmierung)

  • digital business creators, Neuss

2000 – 2006 Unkommerzielles Zeitungsprojekt
Autor*, Redakteur*, Herausgeber*

  • „Die Krone & ich“

2000 – 2006 Unkommerzielle Projektgruppe
Drag King & Veranstalter u.a.
Kingdom of Cologne >

  • Kingdom of Cologne: AUSNAHME-Parties, …

1996 – 2004 GbR
Band, Musiker*in, Tourmanagement, …
Low-End Models >

  • Low-End Models (Queercore-Band)

1995 – 2006 Freiberuflich, selbständig, Festanstellungen
Web-Development (Front-End Programmierung)

  • div. Agenturen, NGO, Veranstalter

09/1989 – 10/1995 Studium
Photoingenieurwesen
Fachhochschule Köln

  • abgeschlossen als Dipl.-Ing. FH